Laden...

Herzlich Willkommen!

Wenn Sie gerade nach einem passenden Kindergarten für Ihr Kind suchen, und dabei auf unsere Homepage gestoßen sind – Nehmen Sie sich Zeit, um uns besser kennenzulernen. Stöbern Sie ein wenig und entdecken Sie, welche Möglichkeiten wir Ihnen und Ihrem Kind bieten.

Wir verstehen uns als familienergänzende und familienunterstützende Einrichtung, die den Kindern ein liebevolles, kindgerechtes und kompetentes Bildungs-, Erziehungs- und Betreuungsangebot bietet.

Individuelle Betreuung

Jedes Kind wird als Individuum gesehen und bestmöglich in seiner Entwicklung unterstützt.

Lernen durch Spielen

Die Kinder erleben gezielte, kontinuierliche, kreative und phantasievolle Aktivitäten, die sie in ihrer ganzheitlichen Entwicklung stärken.

Zusatzangebote

Die Kinder bekommen die Gelegenheit neue Erfahrungen und Erlebnisse in den Werkstätten und den neuen Projekträumen zu sammeln.

Wer wir sind

Unser Kindergarten zeichnet sich aus durch

Der Kindergarten Minibambini ist ein Verein, der bereits seit über dreizehn Jahren existiert und dank qualitativ hochwertiger pädagogischer Arbeit immer weitergewachsen ist. Verteilt auf 12 Standorte, in 5 Bezirken, betreuen wir über 700 Kinder in verschiedenen Gruppen – 23 Familiengruppen im Alter von 0 bis 6 Jahren, 19 Kleinkindergruppen im Alter von 0 bis 3 Jahren und 6 Kindergartengruppen für Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren. Unsere Kindergärten verfügen alle über einen separaten Bewegungsraum, einen Garten oder eine Werkstätte.

In den letzten Jahren hat der Verein Minibambini kontinuierlich an seinem pädagogischen Profil und der Weiterentwicklung der Möglichkeiten für seine Kinder gearbeitet.

Um den Eltern einen besseren und aktuelleren Einblick in unsere tägliche Arbeit mit den Kindern zu bieten, laden wir unsere Eltern ein School – Fox zu verwenden.

So ist die Idee der Einbindung von Werkstätten und Projekträumen in den Kindergartenalltag entstanden. Mit viel Engagement sind so neue Räumlichkeiten und besondere Möglichkeiten für die Kinder hinzugekommen. Die genaue Beschreibung aller Werkstätten finden sie unter Leistungen (hier). Die Projekträume werden von allen Gruppen in regelmäßigen Abständen oder im Rahmen von Projekten besucht.

Aber auch für unsere Bildungspartner*innen gibt es ab dem Kindergartenjahr 2020/2021 innovative Neuerungen:

Bei dieser App für Smartphones und PCs handelt es sich um eine sichere und direkte Kommunikation zwischen dem Kindergartenteam und den Eltern, um unter anderem Bilder, Erinnerungen und Einladungen zu erhalten. Hierdurch wird auch eine zusätzliche Möglichkeit des regelmäßigen Kontaktes mit der pädagogischen Fachkraft gewährt.

Weitere Infos zu School-Fox finden sie hier



Unsere Aufgabe

Kinder sind das Zentrum unserer pädagogischen Arbeit und ihre Interessen und Bedürfnisse gelten als Maßstab für die Qualität des Kindergartens Minibambini. Wir wollen den Kindern optimale Bedingungen für ihre Entwicklung geben und sie dementsprechend nach der Vorlage des Wiener Bildungsrahmenplans fördern.



Was wir tun

Lernen durch Spielen

Die pädagogische Fachkraft unterstützt die Kinder in ihrem Tun, Handeln und Denken. Nicht nur der*die Pädagoge*in sondern auch der pädagogisch wertvoll gestaltete Gruppenraum bietet den Kindern viele Möglichkeiten ihre Selbstständigkeit zu fördern. Abgesehen davon möchten wir uns aktiv an der Entwicklung der Kinder beteiligen, um entsprechend Selbstkompetenz, Sozialkompetenz und emotionale Kompetenz weiterzuentwickeln. Unser Ziel ist es außerdem, dem Kind ein Gefühl von Geborgenheit und Sicherheit in unserer Institution zu geben. Wir bieten ein Haus, in dem mit liebevoller Fürsorge und Achtsamkeit sowie Wertschätzung das Kind umsichtig betreut und begleitet wird. Wir schenken dem Kind ausreichend Zeit für seine Entwicklung, damit es über seine Sinne ganzheitliche Erfahrungen sammeln und Erkenntnisse gewinnen kann.

Anhand der Interessen der Kinder und der Beobachtung des*der Pädagog*in entstehen verschiedene Angebote in vielen Bildungsbereichen. Wir wollen dem Kind aber auch Freiräume bieten, in denen es sich selbst entfalten, seine Grenzen erkunden kann und sich als Individuum kennenlernen kann.

Unser Ziel ist, den Kindern von Beginn ihres Kindergarteneintrittes an zu vermitteln, dass Bewegung und Gesundheit wichtige Elemente für ihr Wohlbefinden sind.

Neben der monatlichen Planung, den täglichen Angeboten und Ausflügen bieten wir auch Förderungen durch externe Fachkräfte an, sowie Sprachförderung, Mundgesundheitsförderung und die Durchführung von Hör- und Augentests. Unser allgemeines pädagogisches Konzept, sowie unser Konzept für Kinder im letzten Kindergartenjahr können sie (hier) downloaden.

Da die Erfüllung all dieser Aufgaben auch eine pädagogisch konzipierte und fundierte Planung erfordert, bieten wir den Pädagogen*innen kinderdienstfreie Stunden für Vorbereitung, Dokumentation und Reflexion ihrer pädagogischen Arbeit mit den Kindern.